PoINT verbessert Support und Performance für Object Storage

Für die Integration von Cloud und Object Storage hält die neue Version des PoINT Storage Manager verschiedene Verbesserungen bereit.
So wurde z.B. das Caching beim Lesen von Dateien aus Object Storages verbessert und Signature Version 4 für den PoINT Connector Amazon S3 implementiert.

Bezüglich des Supports der NetApp FAS Speichersysteme wurde der Cluster Modus für den FPolicy Server weiterentwickelt. Bisher wurden Archivierungsjobs beendet, wenn die FPolicy Verbindung zum NetApp System zeitweise unterbrochen war. Mit der neuen Version bleibt der Archivierungsjob bestehen und wartet ein paar Sekunden bis die Verbindung wiederhergestellt worden ist.

Storage-Insider Award 2016


PoINT wurde für den Storage-Insider Award 2016 in der Kategorie Archivierung nominiert.

Nehmen Sie an der Umfrage unter www.storage-insider.de/award teil und geben Sie uns Ihre Stimme!

Die Abstimmung läuft bis zum 31.August 2016.

 

PoINT Storage Manager - File Tiering und Archivierung